.

.
 

I never change, I simply become more myself.


hallo ihr lieben! letztes wochenende zum abiball konnte ich endlich mein geliebtes kleid tragen. ich habe mich selbst so schön darin gefühlt. (die bilder sind allerdings vor dem friseur entstanden.) es ist nun eine woche vergangen seit dem wir offiziell keine schüler mehr sind, und vermutlich nie wieder sein werden. mir fehlt die schulzeit jetzt schon ein bisschen, obwohl sie so oft nicht schön war. im gegenteil, aber man erinnert sich kaum an das schlechte, vielleicht um sich selbst zu schützen. oder weil die vergangenheit so sicher erscheint, und die zukunft noch ungewiss ist. aber ich freu mich drauf endlich raus aus dem dorf zu kommen, auf neue leute zu treffen, meine erste eigene wohnung zu haben, mit studieren anzufangen... ich habe das gefühl, dass ich so endlich frei bin und machen kann was ich will. hier in dieser kleinen stadt habe ich mich immer wie gefangen gefühlt, auch weil die meisten leute hier so untolerant und zurück geblieben sind. der abiball war ein schöner abschluss, wo wir alle nochmal zusammen gefeiert und getanzt haben, aber das hat mir auch gezeigt, dass ich bereit bin für diesen neuanfang. in den nächsten tagen kommt sicher noch ein post mit bildern vom ball :)

Kommentare :

  1. Schön geschrieben, Anna-Lee. Und toll sahst du auch aus :)
    Ich bin so froh, dass wir nun alles hinter uns lassen- und einen Neuanfang machen können!

    AntwortenLöschen
  2. mir geht es gerade genauso, eine Mischung aus Wehmut und Freude, dass alles vorbei ist und etwas neues beginnt (;

    Liebe Grüße, Elisa
    schwarzer-samt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Schön siehst du aus! Und du spricht mir aus der Seele, ich wohn auch aufm Land in der Pampa, 50km von Köln entfernt und die Leute mir machen mich wahnsinnig. Für feministische Äußerungen wird man belächelt, man steht als der absolute Freak da, wenn man sich nur im Geringsten von der Masse unterscheidet, sei es vom Aussehen her, vom Weltbild oder der Wertvorstellung. Nächstes Jahr mache ich Abitur und ich möchte so schnell wie möglich in die Großstadt.

    AntwortenLöschen

saying(s)

Follower

Seitenaufrufe letzte Woche

(c) Anna-Lee Drechsel

don't use my pictures without asking.