.

.
 

I have lost and loved and won and cried myself to the person I am today // I. london photo diary



Tag 1 & 2 in London : im Zug zum Flughafen // über den Alpen // London, die "Stadt der Kulturen" <3 // Blick aus unserer Wohnung aufs verregnete London // Sightseeing // Festival of Love (irgendwo bei der London Bridge)

hi ihr lieben! bin wieder zu hause, aber nur für kurze zeit, denn morgen steht der umzug an. irgendwie geht mir grad alles ein bisschen zu schnell. hinter mir liegen zwei schöne wochen urlaub, eine woche in der schönsten stadt - london. ich habe dort ein bisschen mein herz verloren. alles ist so bunt, die häuser, die märkte, die menschen... die stadt ist voller liebe - wo sonst sollte also das "festival of love" stattfinden, dessen name nicht schöner sein könnte - auch wenn das jetzt kitschig klingen mag, was london nicht ist, sondern kunstvoll, modern und weltoffen. Man fühlt sich nicht fremd in dieser riesigen stadt, weil die menschen so tolerant und gut zueinander sind, und insgesamt hat man gespürt dass sie glücklich und mit sich selbst zufrieden sind, das steckt an. <3

1. ps: muss euch noch mitteilen dass ich mich heute noch festlegen muss ob ich nun grundschullehramt oder medienwissenschaft studiere und ich habe so gar keinen plan. mir macht das so angst, eine entscheidung zu treffen die mich fast mein ganzes leben lang begleitet :(

2. ps: i've seen that a few people from other countries follow me. do you want that I write in english too? (but my english isn't so good..) heart

Kommentare :

  1. beautiful photos! i love london, hopefully i'll come back soon:)
    - V.

    AntwortenLöschen
  2. KLasse Eindrücke, sehr cool! =)

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen

saying(s)

Follower

Seitenaufrufe letzte Woche

(c) Anna-Lee Drechsel

don't use my pictures without asking.